Manche Menschen tragen Masken falsch

Aufklärung tut Not! Ein sehr hoher Prozentsatz derer, die der Maskenpflicht nachkommen weiß nicht, wie genau die Schutzmasken zu handhaben sind.
Immer wieder wird gezeigt und beschrieben, wie das Händewaschen wirksam vor einer Infizierung schützen kann.
Soche Hinweise gibt es für den Umgang mit dem Nasen-Mundschutz nicht.
Wenn das nicht sehr bald nachgeholt wird, tragen die Maskenträger eher dazu bei das Virus zu verbreiten, als die Übertragung einzudämmen. Ich hoffe, dass dieser Aufklärung sehr bald nachgekommen wird!

Na was denn nun?

Hast Du Daten wie hoch der Prozentsatz ist?

Die Apothekenumschau war der erste Link, den mir Google bei der Suche nach „mund nasenschutz richtig aufsetzen“ ausgespuckt hat, in dem Artikel war dieser Flyer verlinkt.

Also wenn man sich dafür interessiert, findet man eine Menge Infos. Wieso meinst Du, dass es nichts gebe?

Gruß Mathie

3 Like

Ich finde in deinem Beitrag keinen Hinweis auf die im Betreff aufgestellte These.

Ehrlich gesagt sehe ich im Alltag auch wenig grobe Verstöße gegen das was ich persönlich für richtig halte. Wo liegt denn der weit verbreitete Fehler deiner Meinung nach?

2 Like

Ich vermisse die Hinweise über die Medien, wie die Schutzmasken zu handhaben sind, damit sie auch schützen. Das Händwaschen und der Abstand, der zu halten ist wird immer und immer wieder publiziert.
Das Tragen der Masken ist kein Thema. Es wird lediglich vorgeschrieben, dass sie getragen werden müssen.
Wenn man sich umschaut stellt man fest, dass die Masken zwar dort wo vorgeschrieben mal schnell übergestülpt werden, sämtliche Flächen des Mundschutzes werden angefasst, oft wird sie nicht über die Nase gezogen und ob tatsächlich die Pflege oder der zeitgerechte Austausch benutzter Masken praktiziert wird habe ich große Zweifel.

Ich mag mich ja täuschen, aber den Zweck des Fremdschutzes erfüllt der MNS egal wo man ihn zuvor angefasst hat. Natürlich muss er auch über der Nase getragen werden, ich sehe allerdings nur vereinzelt Personen die das nicht tun. Vor allem bei Älteren ist das festzustellen. Ich kann allerdings nicht feststellen ob sie das aus guten Gründen tun (Atemprobleme?). AUch der zeitgerechte Austausch ist für den Fremdschutz meines Erachtens nur sekundär.

Für den Eigenschutz ist das natürlich alles (anfassen auf Innenflächen, mit potentiell kontaminierten Händen ins Gesichtfassen etc) nicht gut, aber an der Wirksamkeit des Mundschutzes für die anderen dürfte das kaum etwas ändern.

Ich hab den Titel mal angepasst, denn die Wirksamkeit der Maskenpflicht würde ich nicht in Frage stellen, nur weil einige ihre Maske nicht richtig tragen. Wenn das falschtragen ein breitflächiges Problem ist müssten wir zumindest irgendein Indiz dafür liefern.

3 Like

Mir sind diese Hinweise zusammen mit Bauanleitungen ständig begegnet, hab gerade mal überprüft, ob das nur an den Medien liegt, die ich konsumiere und habe mal über Google nach News zu den Stichworten „Maske richtig tragen“ gesucht:

Über 90.000 Ergebnisse und Meldungen von großen ÖR und privaten Fernsehsendern, Lokalmedien und der Apothekenumschau als gerade unter älteren viel gelesenes Gesundheitsmedium gefunden.

Ich kann nicht erkennen, weshalb Du solche Hinweise vermisst. Welche Medien konsumierst Du denn?

Gruß Mathie

1 Like

Ich sehe auch täglich, insbesondere alte Menschen, die mit der Make nicht richtig umgehen können.

  • Innenseite aussen
  • Nasendraht am Kinn
  • Nasendraht nicht an die Nase angeformt
  • Nase frei

Das sind so die typischen Sachen …

1 Like

:mask: :rofl:

Es gibt schon recht viele Menschen in der Stadt, die entweder keine Maske tragen oder die Maske nur vor dem Mund tragen.

Nachdem ich mal wieder ein Video zu Masken gesehen hatte, weiß ich erst, dass eine FFP2 mit Ventil, so eine trägt mein HA, den Atem ungefiltert rauslässt.


Mein ZA trägt eine FFP2 plus eine Wegwerf-OP-Maske obendrüber und hat eine runterklappbare Schutzbrille. Gut so.

Ich hab heute über längere Zeit einen MNS aus der Schneiderei getragen und fand es suboptimal.
Eine FFP2, die schön viel Abstand zu den Lippen lässt, ist einfach das Beste.

Aber nur für den Träger selbt, denn:

Es gibt auch viele FFP2-Modelle ohne Ventil. Ich würde mir keine mit Ventil zulegen. Meine sind ohne und eher Marke Bau.
Die FFP2 sind halt meist wie eine Art Tüte geformt und stehen vorne relativ weit ab.

Da scheint mein HA wohl sicher zu sein, dass er gesund ist.

In dem Video zeigt Lucky, ein K9-Beamter des Wooster Police Department in Wayne County, Ohio, verschiedene falsche Arten, eine Maske zu tragen, darunter das Hängen am Ohr und das Umwickeln der Nase. Lucky demonstriert endlich den richtigen Weg und bedeckt Mund und Nase.

1 Like