Covid- Bußgeldkataloge der einzelnen Bundesländer

Wundere mich, dass wir dazu noch nichts geschrieben haben.
In allen Bundesländern wurden Strafen eingeführt, um Verstöße gegen die Covid-Maßnahmen ahnden zu können. In wieweit sie bislang umgesetzt werden, ist mir nicht bekannt.
Ich fürchte, dass vielen Bürgern der genauen Umfang der aktuellen Bußgeldkataloge, mit den Bußgeldern, die in ihrem Bundesland gelten, nicht bekannt sein könnten.

Auf dieser Seite werden Sie alle nach Bundesland, wenn auch meist nicht mit dem letzten Aktualisierungsdatum, aufgeführt. https://www.bussgeldkatalog.org/corona/

Im Detail sollte man sich auf der Seite des jeweiligen Bundeslands die Sache wegen möglichen Aktualisierung nochmal ansehen. Die sind im obigen Link meistens direkt verlinkt.
Beispiele:
Berlin:
https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/bussgeldkatalog/
SH:


Hessen:
https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen
Bayern:
https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/

Man sieht also, dass der Staat mittlerweile viele rechtliche Möglichkeiten schaffen musste, um die Maßnahmen im Notfall durchsetzen zu können.
Ich begrüße die Bußgelder und bin von Anfang an dafür. Gehöre aber auch zu den 18%, die sich härtere Maßnahmen gewünscht hätten, damit Deutschland weitestgehend Corona-frei und sicher ist. Es gibt also auch viele, die meine Ansichten nicht teilen und für übertrieben halten. :mask:

Trotz Widerspruch gegen das zu Unrecht angekündigte Bußgeld habe ich einen Bescheid erhalten. Nach der Homepage unserer Stadt war das Gassi gehen von der nächtlichen Ausgangssperre ausgenommen.
Das ist staatliche Willkür. Mein Anwalt ist bereits informiert.